Glengoyne 28yo, 46,8%

So richtig alte Destillerie-Abfüllungen werden immer rarer. Die meisten Destillerien beschränken sich in ihrer Range auf die Standard-Alter 10, 12, 15 und/oder 18 Jahre, seltener schon 25 Jahre. Auch Glengoyne bedient sehr umfangreich das gesamte Einsteigersegment und hat neben einem 25er seit zwei Jahren auch einen 30 Jahre alten Whisky in die Range mit aufgenommen, … Mehr Glengoyne 28yo, 46,8%

Werbung

Glen Garioch 1999 Lagrange Wine Casks, 48%

Von Glen Garioch gibt es neben der sehr überschaubaren Standard-Range immer wieder mal sehr gelungene Sonderabfüllungen. Ein ewiger und offenbar nie versiegender Batch-Quell fördert seit Jahren den allseits zu recht gerühmten 15jährigen Sherry Cask zutage. Daneben gibt es die Vintage-Abfüllungen der verschiedenen Renaissance-Chapter mit unterschiedlichen Reifungs-Stilen und einen vorzüglichen alterslosen Virgin-Oak, der ganz aktuell eine … Mehr Glen Garioch 1999 Lagrange Wine Casks, 48%

Glengoyne Teapot Dram, Batch #06, 59,3%

Der Blick auf den Kalender und das emsige Treiben der Tier- und Pflanzenwelt vor dem Balkon machen unmissverständlich klar: der Frühling naht. Alles scheint in Hektik versetzt, die Bäume scheinen es kaum erwarten zu können, mit ihrer Blütenpracht alles bunt zu färben und die Vögel sind voller Energie mit dem Nestbau beschäftigt und in den … Mehr Glengoyne Teapot Dram, Batch #06, 59,3%

Ben Nevis 10 CS, Batch 1, 62,4%

In letzter Zeit machen im Internet vermehrt Gerüchte die Runde, dass Ben Nevis in absehbarer Zeit schließen wird. Grund ist wohl ein Nutzungsvertrag des Grundstücks, den der Besitzer – eine Aluminiumfabrik – wohl zum Ausbau der eigenen Lagerlogistik zwecks Eigenbedarfs ändern will. Bestätigt ist bislang nichts und es gibt auch keinerlei Quellennachweis für diese Meldungen. … Mehr Ben Nevis 10 CS, Batch 1, 62,4%

Deanston 2010 Marsala Finish MoS, 55,9%

Auf diesen unabhängig abgefüllten Deanston von „Malts of Scotland“ bin ich schon sehr gespannt! Ich verkoste ihn im direkten Vergleich mit einer Distillery Exclusive Originalabfüllung, die ebenfalls ein Finish in Marsala-Fässern erfahren hat. Der augenscheinlichste Unterschied ist die Farbe. Während die Orginalabfüllung in einem leicht orangenen Alstgold leuchtet, hat dieser hier eine schöne rötlich-kupferne Farbe … Mehr Deanston 2010 Marsala Finish MoS, 55,9%

Deanston 2008 Brandy Cask Finish, 56,4%

Deanston macht es einem in letzter Zeit nicht leicht. Es erscheinen soviele Abfüllungen wie nie zuvor, meist als stark limitierte Exklusivabfüllungen für den eigenen Online-Shop und den Verkauf vor Ort im Destillerie-Shop. Daneben gibt es aber auch jedes Jahr eine Sonderabfüllung, die mit mehreren tausend Flaschen deutlich einfacher zu erwerben ist, und dazu auch zu … Mehr Deanston 2008 Brandy Cask Finish, 56,4%

Deanston 12 Palo Cortado Finish, 55,8%

Deanston gehört neben Bunnahabhain und Tobermory/Ladaig seit 2013 zum südafrikanischen Sprituosenkonzern Distell und es wurde vor ein paar Jahren offenbar ein Großeinkauf an außergewöhnlichen Fässern gemacht. Denn von allen drei Brennereien sind in den letzten Monaten Whiskys mit Nachreifungen in den gleichen Fasstypen – u.a. Muscat, Palo Cortado, Marsala, American Craft Ale und Sauternes –  … Mehr Deanston 12 Palo Cortado Finish, 55,8%

Deanston American Ale Cask Finish, 50,5%

Die Zeiten, in denen ein Handfilled-Whisky auch wirklich eigenhändig abgefüllt wurde, scheinen vorbei – zumindest bei Deanston. Dort kann man sich den aktuellen Handfilled bequem im Onlineshop bestellen, ohne einen Fuß nach Schottland setzen zu müssen. Ob die Bezeichnung dann noch gerechtfertigt ist, sei dahingestellt. Und auch, ob man es gutheißen soll, dass letztlich alles … Mehr Deanston American Ale Cask Finish, 50,5%