Deanston 20 Portwood 54,2%

Dass Deanston neben Springbank eine meiner Lieblingsdestillerien ist, kann man unschwer übersehen – über Deanston hab ich hier schon viel geschrieben. Vor allem, um diese noch immer kaum bekannte Destillerie dem breiteren Whisky-Publikum nahezubringen. Daher möchte ich hier nicht zum x-ten Male wiederholen, für wie unterschätzt ich diese sehr ökologisch und mit viel Handwerk betriebene … Mehr Deanston 20 Portwood 54,2%

Glen Garioch 15 Oloroso Sherry Cask, 53,7%

Wenn in diversen Internet-Foren und Gruppen von Glen Garioch die Rede ist, ist fast ausnahmslos dieser 15jährige gemeint und die Gefällt-Mir-Daumen werden dann zuhauf geklickt. Mein Einstieg in die Brennerei begann auch mit dieser Flasche. Und ich habe danach noch verschiedene Glen Gariochs probiert. Und keiner kam an die Qualität heran. Obwohl schon seit Jahren … Mehr Glen Garioch 15 Oloroso Sherry Cask, 53,7%

Speyside-Whisky 2003 Port Cask, 50%

Mit einem grandiosen Bunnahabhain aus einem Sherry- und Bordeaux-Fass fing es an. Schnell sprach sich dank Internet die hohe Qualität der Abfüllung herum und ein Weinhändler, der sich das erste Mal an einer Eigenabfüllung eines Whiskys versucht hat, kam mit dem Liefern kaum nach. Inzwischen ist die Auswahl an selbst importierten und in ausgesuchten Fässern … Mehr Speyside-Whisky 2003 Port Cask, 50%

Ben Nevis 16 Jahre PX-Single Cask 1406, 46%

Ben Nevis ist eine nicht ganz so bekannte Destillerie in den westlichen Highlands, was sicherlich an der spärlichen Eigenproduktion an Single Malts liegt. Das Meiste landet in Blends, vor allem im eigenen gleichnamigen. Gerade Mal einen zehnjährigen Single Malt gibt es als ständig verfügbare Eigenabfüllung der Brennerei. Daneben einige Special Editions und seltene „Forgotten Bottling“, … Mehr Ben Nevis 16 Jahre PX-Single Cask 1406, 46%