Tobermory 20 Jahre, 54,8% (Whic)

Ich kenne bislang nur den zehnjährigen Tobermory, und der konnte mich nicht wirklich begeistern – ihm merkte man das junge Alter zu deutlich an.
So war ich denn gespannt auf diesen 20jährigen aus meinem großen Whic-Tasting, der komplett in Bourbon Hogshead reifte und in Fassstärke mit 54,8% abgefüllt wurde. Ohne Farbe und ohne Kühlfiltration. Liest sich alles sehr gut, also ab ins Glas.

Aroma

Sofort kräftige Eiche, dann saftige Früchte wie Birne, Pflaume, Apfelmus. Und ich habe auch Salz, würziges Heidekraut und buttriges Shortbread. Der Alkohol ist schön ins Gesamtgemenge eingebunden Mit ganz wenig Wasser kommt auch noch eine schöne Vanillenote – nicht sehr stark, aber da.

Geschmack

Im Mund kommt er dann richtig fett, ein toller ölig-würziger Antritt mit viel Holz, einer grandiosen Karamell-Süße und einem schönen Früchtepotpourri. Der Alkohol kommt pfeffrig aber nicht sprittig, sondern schiebt die Aromen alle richtig in den Vordergrund. Der ganze Mundraum ist gefordert, der Speichel fließt und die Aromen werden immer feiner und komplexer, je länger er im Mund verweilt – eine Herausforderung bei der Stärke…

Abgang

Im wirklich langen Abgang hab ich in erster Linie eine schöne Wärme, dann wieder zwar herbe aber trotzdem sehr aromatische Eichennoten, Frucht und eine krautige Süße.

Kommentar

Die Nase ließ erst einen relativ unspektakulären Whisky vermuten. Alles sehr nett und auch durchaus komplex, aber die Erwartungen an einen 20jährigen setzen die Messlatte schon recht hoch. Im Mund geht er dann aber ab!  Fett und ölig legt er los und da merkt man dann auch das Alter.

Ein sehr schöner Whisky, der mich vor allem im Geschmack restlos begeistern konnte. Danke an Whic für die zur Verfügung gestellten Samples!

unbenannt-0427-Bearbeitet


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s