The Balvenie 12 Single Barrel, 47,8%

  The Balvenie war lange Zeit eine von mir unterschätzte Destillerie. Wer derart omnipräsent ist und so viele Liebhaber hat, kann ja eigentlich nur belanglose Massenware abliefern. Der niedrige Alkoholgehalt der meisten Abfüllungen bestätigte meine Skepsis und so machte ich – mit Ausnahme des Caribbian Casks – lange einen großen Bogen um Balvenie. Im diesjährigen … Mehr The Balvenie 12 Single Barrel, 47,8%

The Balvenie 14 Caribbian Cask, 43%

Das ist der erste Whisky, bei dem meine Frau nicht gleich angeekelt den Kopf weggedreht hat, als ich ihr zum x-ten Mal mein Nosing-Glas unter die Nase hielt. Das soll was heißen! Von Balvenie gefielen mir bislang vor allem die Single-Barrel-Abfüllungen. Da ist der Balance-Akt zwischen weicher Speyside-Milde und der Kraft des höheren Alkohols in … Mehr The Balvenie 14 Caribbian Cask, 43%